Donnerstag, 4. Juli 2013

Meine ersten Babyschühchen...

... habe ich kürzlich gestrickt. Mich hat es gereizt, auszuprobieren, wie das mit dieser Raschelspitze funktioniert. Für meinen ersten Versuch und "mit ohne g'scheite Anleitung" sind sie doch ganz ordentlich geworden, oder?

Gestrickt aus der Eroica mit Nadelstärke 2,5
(nein, nicht Erotica, sondern Eroica *lacht*)




Kommentare:

  1. Die sind ja niedlich.
    Hast Du dafür evtl. die Anleitung?
    Danke schön!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    eine "richtige" Anleitung habe ich nicht dazu, so eine ähnliche war in einem Babyheft. Ich habe gleich in der ersten Reihe nach dem Anschlag die Raschelspitze eingestrickt, und dann 2 re - 2 li als Bündchen (lang genug, damit man es schön umschlagen kann. Dann wurde der Oberfuß gestrickt, der Rest der Maschen solange stillgelegt. da rein habe ich einen Zopf gemacht. Und dann werden die Maschen an der Seite wieder aufgenommen, so dass man wieder in der Runde stricken kann - 5 Runden links, 5 Runden rechts, 5 Runden links. Und für den "Boden" werden dann in jeder Ecke in jeder 2. Runde immer 3 Maschen zusammengestrickt, solange, bis bei den "schmalen Kanten" keine Maschen mehr übrig sind. Die restlichen Maschen dann entweder im Maschenstich zusammennähen oder auf links drehen und zusammen abketten.

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß! Die sind ganz toll geworden! Lieben Gruß Anne

    AntwortenLöschen