Sonntag, 23. Oktober 2011

Wuschelschal













Ich habe mich von meiner Tochter überreden lassen und ihr eine "Wuschelschal" gestrickt, und zwar aus der Frilly von Schachenmayr. Diese "Wolle" hat eine Lauflänge von 27 Meter pro 100 g. Verstrickt habe ich 2 Knäuel.
Obwohl... von Stricken kann man bei diesem Garn nicht reden. Ich würde es eher als Basteln mit Garn und Nadeln bezeichnen.
Mein Fazit: einmal und nie wieder!
Oder vielleicht doch?
Aber mit Sicherheit nicht gleich.



Kommentare:

  1. Ich habe auch schon von dieser Methode gehört und konnte mir darunter gar nichts vorstellen.Der Wuschelschal sieht aber klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist echt toll georden. Habe vor einger Zeit auch einen angefangen, aber ieses gewurstel kann ich nicht auf dauer machen. Da Dein Schal aber so toll aussieht, sollte das mal ein ansporn für mich sein, meinen endlich zu beenden.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Super sieht dein Wuschelschal aus,habe ihn auch schon im Wollladen gesehen.
    Ich begrüße dich auch herzlich als meine neue Leserin.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen